Nutze deine FührungsKRAFT

Warum du dich selbst coachen musst, um das Leben zu führen, das du führen willst – z.B.: entspannteres Arbeiten, glücklichere Beziehungen, mehr Kreativität und Erfolg, ein gesünderer Lifestyle, mehr Liebe für dich selbst.

Du wirst hinterher sagen: „Hätte ich das nur schon früher gelernt!“

Die Online-Workshops werden dir folgende Fragen beantworten:

  • Wie du aufhörst, ein Opfer deines „automatischen Gehirns“ zu sein. (Es ist für eine Lebensrealität programmiert, die nichts mit dem 21. Jahrhundert zu tun hat.)
  • Wie du aufhörst, ein mieser Boss für dich selbst zu sein und dich mit Liebe, Zuversicht und Vertrauen führst – dorthin, wohin du wirklich willst.
  • Wie du nie mehr Angst vor Gefühlen haben musst, auch nicht vor den ganz unangenehmen.
  •  Wie du schlechte Gewohnheiten loswirst und dir angewöhnst, was gut für dich ist.
  • Warum du dich nicht zu ändern brauchst und trotzdem dein Leben transformieren kannst.

Du bezahlst € 20 als Motivationsschubs, damit du dich nicht nur anmeldest,
sondern auch mitmachst. Mit GELD-ZURÜCK-GARANTIE.

In 5 x 45 Minuten erfährst du:

  • Psychologischer Nebel oder klare Sicht? Wie du Selbstcoaching zur Standortbestimmung nutzt.
  • Das Leben ist 50-50: Wie du glücklich sein kannst, auch wenn es dir mal dreckig geht.
  • Du hast die Wahl: Wie du dich selbst dahin coacht, wohin du wirklich willst.
  • Hinfallen und aufstehen: Wie du Krisen bewältigst, Rückschläge wegsteckst und unerschütterlich an dich glaubst.

Termine: 24. – 28.1.2022, jeweils 12.15 bis 13 Uhr live
                 -> schon eine Stunde später auf Abruf, wann immer
                      du schauen willst (bis Ende Januar)

„Keine Zeit“ ist also keine Ausrede: Alle Workshops werden aufgezeichnet und du kannst sie in Ruhe ansehen, wann es dir passt.

Dein Coach: Reingard Gschaider

Auch ich war ein Opfer meines „automatischen Gehirns“. Ob in meiner ersten Karriere als Schauspielerin oder in meiner zweiten als Charisma-Trainerin und Auftrittscoach: Wie erfolgreich es auch immer lief, mein Gehirn konnte ich nicht managen, zumindest nicht dauerhaft. Das bescherte mir neben den Erfolgen immer wieder auch Phasen voller Selbstsabotage und Isolation. Oh, mein Leben war gut, wenn es gut war. Aber dazwischen…

Mit über 50 habe ich dann endlich eine Coachingformel kennengelernt, die keine Symptome behandelt, sondern die Übel an der alles entscheidenden Wurzel packt: an den festgebackenen, eingerosteten, automatischen Reaktionsmustern meines (und deines) Gehirns – und das so erfolgreich, dass es nichts Vergleichbares gibt. Mir hat es nicht nur Verbesserungen hier und dort gebracht, sondern: echte Transformation.

Du musst übrigens nicht warten, bis du fünfzig bist. Es ist nie zu früh (und auch nie zu spät!), in deine ureigene FührungsKRAFT zu kommen.

Das Selbstcoaching-Werkzeug, das du bekommst, ist sowieso unbezahlbar.
Dir gefällt’s nicht? 100 % GELD-ZURÜCK-GARANTIE, ohne Wenn und Aber.

Nach oben