Servus, meine Lieben!

Am Sonntag vor einer Woche hat mich etwas aufgeregt. Emotional belastet. Und weil das recht spät am Abend passierte, hatte ich keine Widerstandskraft mehr und bin in ein altes Verhaltensmuster geschlittert: Ich habe überhaupt nicht geschlafen. Statt ins Bett zu gehen, bin ich auf der Couch gelümmelt, habe gelesen und schließlich drei Tatorte hintereinander geschaut. Am nächsten Morgen gegen sieben habe ich mich dann hochgequält und den neuen Tag begonnen - etwas zermatscht, wie du dir vorstellen kannst.

So weit, so schlecht.

Früher hätte das gut der Anfang einer tage- oder gar wochenlangen Abwärtsspirale sein können, hinein in eine depressive Episode. Aber das ist nicht passiert. Inzwischen weiß ich, wie ich mit Ausrutschern, Dummheiten und Fehlentscheidungen so umgehen kann, dass sie mir sogar nützen. Vor allem eine Sache entscheidet, ob ich wieder "zurück aufs Pferd" komme und gestärkt aus der Erfahrung hervorgehe. Welche das ist? Erzähle ich dir in diesem Video:
10.02.22
Auch dafür gilt: Wissen ist gar nichts. Erst angewandtes Wissen ist Macht, ist Selbstermächtigung. Wenn du Spaß dran hättest, der einen oder anderen "schlechten Gewohnheit" adieu zu sagen, ist das etwas für dich. Dann vielleicht bis bald!

Genieße den Tag und das Leben!

Von Herzen,
Reingard Gschaider

www.carisma-training.de

P.S.
Noch einmal der Link zum Kurs.

P.P.S.
Jemand hat diesen Newsletter an dich weitergeleitet? Hier kannst du ihn ganz leicht abonnieren, wenn dir gefallen sollte, was du siehst: https://www.carisma-training.de/newsletterformular/
facebook 
Email Marketing Powered by MailPoet