Grüß dich.

Was können wir tun, wenn Krieg ist, nur ein paar Ländergrenzen weiter? Jeder hat andere Talente, ein anderes Charisma. Ich habe keine politische Begabung und traue mir auch nicht zu, all die komplexen, verwickelten Zusammenhänge wirklich zu verstehen. Aber ich habe eine Begabung fürs weite Land der Seele. Das ist mein Charisma.

Darum habe ich mich gefragt, was ich damit zum Frieden beitragen kann. Im Moment lautet meine Antwort: Ich höre auf, gegen mich zu kämpfen. Ich gebe allen meinen Anteilen, auch den ungeliebtesten und wenig sympathischen, ein Wohnrecht in mir.

Ich darf nett sein zu mir. Du darfst nett zu dir sein. Ein bisschen mehr darüber erzähle ich dir in diesem Video - in eineinhalb Minuten:

Sei nett zu dir
Lass uns Frieden schließen mit uns selbst. Wer in sich Frieden hat, begegnet auch den anderen mit Geduld und Respekt, mit Wohlwollen und vielleicht sogar mit Liebe.

facebook 
Von Herzen,
Reingard Gschaider


P.S.
Selbstfürsorge ist kein Luxus, Selbstfürsorge ist eine Notwendigkeit! Das Leben präsentiert uns gerade so viele Herausforderungen. Wenn wir gestärkt sind, sind wir auch stark für die Menschen um uns herum. Wenn wir stabil sind, können wir beruhigen und unterstützen. Wenn wir freundlich zu uns sind, sind wir freundlich zu anderen und machen die Welt zu einem besseren Ort.

Komm in den Carisma SPIELRAUM. Was du im Spielraum für dich lernst, ist unbezahlbar. Du tust dort nichts Geringeres, als die Welt zu verbessern - nämlich deine Welt.
Gibt dir einen Schubs. Komm.

P.P.S.
Jemand hat diesen Newsletter an dich weitergeleitet? Hier kannst du ihn ganz leicht abonnieren, wenn dir gefallen sollte, was du siehst: https://www.carisma-training.de/newsletterformular/
Email Marketing Powered by MailPoet